Aus- und Fortbildungsprogramm 2017

Liebe Flugsportinteressierte!

Ihr findet unser Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 unter folgendem Link.

Kurse und Auffrischungswochen 2017

 

Zur Information oder Anmeldung meldet euch für

Segelflugausbildung: otmar.kaufmann(at)aon.at

Motorflugausbildung: hermann.totz(at)aon.at

 

 

 

 


Formulare für Vereinsmitgliedschaft und Benützungsvereinbarung "FSZ Spitzerberg"

Ab dem 01. Oktober 2016 werden die Flugzeuge, Fahrzeuge und die Winde als Verein "Flugsportzentrum (FSZ) Spitzerberg" betrieben.

Daher ist es für Piloten, die Leistungen des FSZ Spitzerbergs (z.B. Flugzeugcharter, Flugzeug- oder Windenschlepp) in Anspruch nehmen wollen, notwendig, dass Sie

1. Vereinsmitglied sind und
2. die Benützungsvereinbarung
unterzeichnet haben.

Die dafür notwendigen Formulare erhalten Sie von unserem Schriftführer. Senden Sie dazu bitte unter Angabe von Vor- und Familienname sowie Kontaktmailadresse ein Mail an fsz_loas(at)chello.at und Sie erhalten von uns die vorausgefüllten Formulare.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie also ein eigenes Flugzeug am Spitzerberg betreiben oder bei uns zu Gast sein, ist dafür natürlich keine Vereinsmitgliedschaft notwendig.
Die Benutzung der Piste (Landegebühr) und das Tanken werden dann vom Eigentümer des Flugplatzes (und nicht vom Verein FSZ Spitzerberg) direkt verrechnet.


Absolventen des Segelflugkurses August 2016 .......... WIR GRATULIEREN

Julian Breitner | Philipp Mokry | Josef Sieder | Sabine Mlnarsky | Elisabeth Populorum | dieselbe auf dem alternativen Fluggerät


Absolventen des Segelflugkurses Juli 2016 .............. UND WÜNSCHEN EUCH

Catherine Liebler | Daniel Fuchs | Felix Lagler | Elmar Deininger | Rohit Sebastian “Air India”


Absolventen des Segelflugkurses April 2016 ............. VIELE SCHÖNE FLÜGE

Franz Gerngroß | Walter Holzhammer | Karl Caldozo | Cedric Prisender | Andreas Walder


Herzlich willkommen am Spitzerberg!

Flugplatz, Segelflugschule, Motorflugschule, Ultraleichtflugschule und Heimbetrieb haben hier eine lange (siebzigjährige) Tradition. Seit den Tagen der ersten Gleitflugversuche in Österreich wird an den Hängen des Spitzerberges Flugsport betrieben.


Als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren bietet das Flugsportzentrum preisgünstige Nächtigungsmöglichkeit und erstklassige Verpflegung. Ob römische Ausgrabungen und das Römische Museum Carnuntinum, die Naturschutzgebiete March Donauauen und Hundsheimer Berge, die Marchfeldschlösser Neiderweiden – Schlosshof – Eckartsau – Orth, die Mittelalterstadt Hainburg mit seiner komplett erhaltenen Stadtmauer, dem größten Stadttor Mitteleuropas und den Schlossberg, all dies kann von hier mit dem Rad oder bei einer Wanderung erreicht werden.